De Freesen ut Varel Shantychor 2020

 

Shanty-Chor "De Freesen ut Varel" e.V.

Im Jahre 1981 haben sich 12 Mitglieder des Männergesangsvereins „Eintracht“ in Varel den Shanty-Chor gegründet. Der neue Chor, dessen Repertoire vorwiegend aus Shanties und Seemannsliedern bestand wuchs schnell auf 50 Sänger heran. Heute stehen auch noch bekannte Seemannsschlager im Programm.

Seit 1996 nennt sich der Chor „De Freesen ut Varel“ und besteht heute aus 19 Sängern und wird begleitet von Barbara Hammacher am Akkordeon, von Reiner Ahlers an der Bassgitarre, von Joachim Baumann an der Gitarre, von Manfred Spitzer an den Rhythmusgeräten und Horst Bodi an der Mundharmonika. Bei größeren Veranstaltungen kommen wir mit einer eigenen Übertragungsanlage.

Fans aus begeisterten Dangast-Urlauberinnen halten uns bis heute die Treue.

Zu Hause sind wir in Varel, Vareler Hafen und Dangast.

Im September 2016 feierte der Chor seinen 35. Geburtstag mit einem Shantychor-Festival in Varel mit vielen befreundeten Chören aus Norddeutschland und den Niederlanden.

Unvergessen bleibt auch die dreiwöchige Tournee in 1994 durch die US-Staaten Iowa, Oregon und Colorado.

Gerne wird der Chor auch für Familien- und Betriebsfeiern gebucht und sind auch in Alten- u. Pflegeheimen zu Gast.

2021 können die Chormitglieder auf 40 Jahre zurückblicken.

Verantwortlich für den Inhalt

Wilfried Lichterfeld   1. Vors.

Vom 25. Jubiläum im Juli 2006 finden sie HIER eine Fotoreportage; zusammengestellt und mit Text versehen vom ehem. Mitglied Eckhard Sadzio.

 

Wer unsere Lieder gerne zuhause geniessen möchte, kann sich die CD "Sailing, Sailing" bestellen.

Heuern Sie uns am Besten einmal an und erleben Sie unser Repertoire an Shanties und Seemannsliedern auf ihrer Veranstaltung.